Follow:
Buchrezensionen

Durch die kälteste Nacht – Brittainy C. Cherry

Hallo romantische Lesefreunde,
nach einem Jahr Ruhe auf dieser Seite möchte ich euch mal wieder eine schöne Rezension präsentieren. Natürlich muss das eine von Brittainy C. Cherry sein, denn wie ihr vielleicht wisst, ist sie eine meiner liebsten Autorinnen im Bereich Romance. Wie mir ihr neustes Werk gefallen habt, erfahrt ihr hier:

Eckdaten:

Titel: Durch die kälteste Nacht
Autor: Brittainy C. Cherry
Verlag: LYX
Preis: 12,90 Euro
Altersempfehlung: ab 16 (explizite Szenen vorhanden)

Meine Rezension:

Kennedy und Jax kennen sich aus ihrer frühen Jugend aus dem Feriencamp. Sie beide waren Außenseiter, denn Kennedy war immer viel zu laut, redete zu viel und kleidete sich in knalligen Farben. Jax hingegen wurde ausgeschlossen, weil er immer vor sich hin murmelte und eher verschlossen war. Die Beiden freundeten sich schnell an und wurden richtig dicke Freunde, schrieben sich während der Jahre Briefe bis Jax plötzlich keine Antwort mehr von Kennedy bekam.

Die Beiden treffen sich viele Jahre später wieder als Kennedy in den Ort zieht, in dem Jax noch immer lebt. Als sie aufeinander treffen spüren sie eine Art Anziehung, aber sie sind nicht mehr die Kinder, die sie einmal waren. Sie erkennen sich nicht einmal und vor allem Jax will nicht, dass Kennedy sich in sein Leben schleicht. Er lebt alleine, kümmert sich um seine Angelegenheiten und kümmert sich nicht darum, was die anderen Menschen über ihn denken und sagen. Kennedy hingegen versucht Fuß zu fassen in dem kleinen Ort, was gar nicht einmal so einfach ist, da es so scheint als wüssten die Bewohner schon bevor sie mit ihnen gesprochen hat, alles über sie. Und sie tratschen viel!! Kennedy hat einen tragischen Verlust hinter sich, sie erleidet immer wieder Panikattacken und gerade jetzt braucht sie ihren Freund von früher zurück. Auch Jax benötigt dringend einen Freund an seiner Seite, was er sich zunächst nicht eingestehen möchte.

Die Geschichte um Kennedy und Jax ist wirklich sehr emotional und hat unfassbar viel Spaß gemacht zu lesen, da wir nebenbei noch einige witzige Charaktere kennenlernen. Das Word-Building von Brittainy C. Cherry ist einfach genial und richtig poetisch. Sie fängt mein Herz einfach mit jeder Geschichte ein und erfüllt es mit Liebe! In ihren Romanen kann ich mich immer fallen lassen und mich mit ihren Charakteren verlieben und verlieren. Ganz klare Empfehlung!

Durch die kälteste Nacht erhält von mir 4 von 5 Sterne!

Ich wünsche euch jetzt schon einmal ein wundervolles Osterfest und hoffe auf baldiges Wiederlesen 😉

Eure Lisa

Share:
Previous Post

vielleicht magst du auch...

No Comments

Leave a Reply