Follow:
Writing Friday

Neuanfang oder Untergang [Writing Friday #1]

Heute steige ich in das #WritingFriday Projekt mit ein, weil ich bisher so viele, schöne Beiträge dazu lesen durfte. Mir fehlte bisher etwas Kreativeres auf meinem Blog & deshalb dachte ich mir, es auch mal zu versuchen. 🙂
Das Projekt wurde von der lieben Read Books And Fall In Love ins Leben gerufen. Jeden Freitag könnt ihr zu einem bestimmten Thema etwas schreiben. Schaut einfach mal bei ihr auf dem Blog vorbei und erfahrt mehr über dieses wundervolle Projekt.
Mein Beitrag fällt zu der Aufgabe: Schreibe das Ende einer Geschichte, ohne zu erzählen wie das ganze begonnen hat.

 

»Wir haben es geschafft.« Freddy nahm mich in seine Arme und hob mich in die Luft. Mit meinen Füßen zappelte ich gefühlt einen Meter über der Erde herum. Tränen brannten in meinen Augen, dabei spürte ich, wie sich meine Kehle zuschnürte. Eigentlich sollte dies ein Neuanfang sein, doch aus einem mir unbekannten Grund, fühlte es sich an, als würde ich genau da weitermachen, wo ich aufgehört hatte. Es war nicht das, was ich wollte, doch ich musste es ihm geben. Das war ich ihm schuldig, für das, was er für mich getan hatte. Wie viel hat er für mich gegeben? Wie viel hat er auf mich gesetzt? Er würde mein Mann werden. Es war zu spät, um es zu beenden, denn ich habe uns diesen Neuanfang versprochen. Für ihn war es einer. Für mich war es ein Untergang.

 

Ich hoffe, ihr habt nicht etwas allzu Spektakuläres erwartet, denn das ist dieser Beitrag definitiv nicht. 😀
Ich habe einfach drauf los geschrieben & dies kam dabei herum. Vielleicht hört es sich etwas sinnlos an, aber das ist bei diesem Projekt irrelevant. 🙂
Lasst mich doch wissen, was ihr davon haltet.

Bis dann

lisaszeilenliebe

Share:
Previous Post Next Post

vielleicht magst du auch...

14 Comments

  • Reply idasbookshelf

    Hallo liebe Lisa!

    Wie schön, dass du auch beim Writing Friday mitmachst! Ich finde, es ist eine tolle Gelegenheit, um ab und an ein klein wenig an seinem kreativen Schreiben zu feilen. Spektakulär hin oder her – ich finde, dir ist da eine sehr schöne Geschichte (bzw. das Ende einer solchen) gelungen. 🙂

    Liebste Grüße,
    Ida

    25. Mai 2018 at 12:09
    • Reply lisaszeilenliebe

      Hallo Ida,
      ja da hast du recht – ich bin schon gespannt auf weitere Aufgaben! 😉
      Ich war ein wenig verunsichert, aber schön, dass dir das Ende der Geschichte gefällt. 🙂
      Grüße, Lisa ♥

      25. Mai 2018 at 13:33
  • Reply idasbookshelf

    Hallo liebe Lisa!

    Wie schön, dass du auch beim Writing Friday mitmachst! Ich finde, es ist eine tolle Gelegenheit, um ab und an ein klein wenig an seinem kreativen Schreiben zu feilen. Spektakulär hin oder her – ich finde, dir ist da eine sehr schöne Geschichte (bzw. das Ende einer solchen) gelungen. 🙂

    Liebste Grüße,
    Ida

    25. Mai 2018 at 12:11
  • Reply monerl

    Hey Lisa,
    willkommen beim #WritingFriday! Schön, dass auch du nun mitmachst. Ich bin auch erst seit Mai dabei. 🙂

    Dein Text ist sehr interessant. Kurz und doch endgültig. Es muss nicht immer ein Happy End sein. Zu manchen Geschichten passt es nicht. Dein Ende ist auch traurig. Ich würde gerne die Geschichte dazu wissen, warum Freddy diese völlige Selbstaufgabe der Protagonistin verdient hat. hihi

    HIER geht´s zu meinem Kühlschrank-Bericht aus der heutigen Aktion.
    GlG und ein schönes Wochenende,
    monerl

    25. Mai 2018 at 12:21
    • Reply lisaszeilenliebe

      Huhu monerl,
      danke für die wunderschöne Begrüßung. Ich werde mir deinen Beitrag auf jeden Fall durchlesen! 🙂
      Ich freue mich wegen deiner positiven Resonanz – das hätte ich echt nicht gedacht. Genau, ich bin der Meinung, dass ein eher offenes Ende, den Leser richtig zum Nachdenken bringen kann. Mir ist diese Idee einfach flüchtig eingefallen, weshalb ich keine richtige Geschichte zu Freddy habe, aber ich finde man kann ziemlich gut spekulieren. Hat sie vielleicht auf seinen Kosten gelebt? Hat sie ihm mit dem „Neuanfang“ die Ehe versprochen? Vielleicht als Gegenleistung für die Hilfe, die er ihr gegeben hat.
      Wir wissen es nicht. 😉
      Liebste Grüße & auch dir ein schönes Wochenende,
      Lisa ♥

      25. Mai 2018 at 13:49
  • Reply Rina

    Oh jeh – Der Untergang – das klingt aber nicht so gut. Sehr bedrückend – das macht mich neugierig. Ich würde gerne wissen, warum sie einen Neuanfang versprochen hat und sich nicht selbst drauf freut. Sehr geheimnisvoll.

    25. Mai 2018 at 13:06
    • Reply lisaszeilenliebe

      Genau das wollte ich beim Leser verursachen. Ich wollte eine etwas unangenehme Atmosphäre schaffen, die für Verwirrung sorgt.
      Ich bin ehrlich; ich hatte gar keine konkrete Idee im Kopf, weshalb es dem Leser überlassen bleibt, was das wohl bedeuten könnte. Ich bin ein Fan vom Spekulieren & Diskutieren. 😉
      Danke für deinen Kommentar.♥

      25. Mai 2018 at 13:44
      • Reply Rina

        Ja – das hast du gut hinbekommen. 😀
        LG

        25. Mai 2018 at 13:59
  • Reply elizzy91

    Wow! Da hast du ein spannendes Ende geschrieben, gerne würde ich die Geschichte von Anfang an lesen können 😀

    25. Mai 2018 at 19:32
  • Reply Zeilenwanderer

    Liebe Lisa,
    wie schön, dass du auch mit beim Writing Friday bist. Das freut mich sehr!
    Ich finde, diesen Beitrag richtig schön. Für mich klingt es nach dem Ende des ersten Roman einer zweiteiligen Geschichte. Ein schöner Cliffhanger, dessen Geschichte bald fortgesetzt wird <3
    Liebe Grüße,
    Janika

    26. Mai 2018 at 09:50
    • Reply lisaszeilenliebe

      Huhu Janika,
      danke für die liebe Begrüßung. ☺️
      Das Gefühlt hatte ich tatsächlich auch beim Schreiben. Ein übler Cliffhanger einfach.. 😅
      Danke für deinen lieben Kommenar.
      Liebste Grüße auch an dich💕
      Lisa

      26. Mai 2018 at 11:58
  • Reply weltaustinteundpapier

    Hallo Lisa,
    von wegen, dein Beitrag sei nichts Spektakuläres . Ich finde, du hast die Zerrissenheit deiner Protagonistin zwischen ihren Schuldgefühlen und ihrem persönlichen Glück sehr schön eingefangen. Freue mich schon auf weitere Texte von dir. 🙂
    Liebe Grüße,
    Anna

    26. Mai 2018 at 17:16
    • Reply lisaszeilenliebe

      Hey Anna,
      danke für deine liebe Nachricht, sie hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. ☺️💕
      Manchmal zweifelt man einfach viel zu sehr an seinen eigenen Texten…
      Und ja, ich freue mich auch schon sehr auf weitere Aufgaben.☺️
      Grüße zurück,
      Lisa

      26. Mai 2018 at 19:02

    Schreibe einen Kommentar zu weltaustinteundpapier Cancel Reply